Hochheim sucht Sicherheitsberaterinnen und Sicherheitsberater für Senioren

(sh) Ob Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen oder Diebstahl und Betrügereien an der Haustür – oft sind gerade ältere Menschen die Opfer von Kriminellen. Die Täter nutzen dabei gezielt die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft der Senioren aus, um sich zu bereichern. Oft sind die Opfer solcher Betrügereien traumatisiert und scheuen auch den Gang zur Polizei, weil sie sich schämen.

Um die Bürgerinnen und Bürger in Hochheim zu informieren, wie sie sich vor solchen fiesen Betrugsversuchen schützen können, sind in Hochheim und Massenheim derzeit bereits mit großem Engagement neun ehrenamtliche Sicherheitsberater aktiv.

Die Stadt Hochheim am Main möchte nun in Zusammenarbeit mit dem Präventionsrat des Main-Taunus-Kreises und der Polizeidirektion Main-Taunus weitere engagierte Personen gewinnen, die bereit sind, Zeit zu investieren, um ehrenamtlich als Sicherheitsberater aufzuklären und Seniorinnen und Senioren zu beraten. Voraussetzungen für die Aufgabe sind Mobilität und Flexibilität und auf jeden Fall auch die Bereitschaft, auf ältere Menschen zuzugehen.

Die Ausbildung zum Sicherheitsberater ist zweitägig und informiert über die Themen Straftaten zum Nachteil älterer Menschen, Gefahren im Internet, Opferschutz, aber auch darüber, was Senioren im Straßenverkehr beachten sollten. Das Seminar findet im Herbst im Landratsamt in Hofheim statt und ist Grundvoraussetzung für die ehrenamtliche Tätigkeit. Ausgestattet mit diesem Wissen sollen die ehrenamtlichen Sicherheitsberater im Verein, bei Veranstaltungen, aber auch in der eigenen Familie, im Freundeskreis und in der Nachbarschaft in persönlichen Gesprächen oder auch mit Vorträgen aufklären und beraten.

Wer sich als Sicherheitsberater engagieren möchte kann sich gerne für weitere Informationen mit Winfried Schmidt, dem Koordinator der Sicherheitsberater in Hochheim, unter der Telefonnummer 0171-7205007 oder per E-Mail an winfried.schmidt50@outlook.com in Verbindung setzen.

 

Bild: Stadt Hochheim am Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.