Café mit Käuzchen – Vom Leben im Wald

(eul) Viele Menschen träumen  davon, den Lärm und das hektische Leben in der Stadt hinter sich zu lassen und die Natur wieder unmittelbar zu erleben. Franziska und Carsten Jebens haben sich diesen Wunsch spontan erfüllt.

Franziska Jebens vor Ihrem Haus im Wald

Gegen alle Vernunft kauften sie sich ein verfallenes, 150 Jahre altes Forsthaus mitten im Wald – ohne Wasseranschluss und ohne Heizung. Nach und nach kündigen sie ihren Job und ihre Wohnung in Hamburg.

Ihre neuen Nachbarn sind Tiere, die nächste Straße und menschliche Anwohner sind einige Kilometer weit entfernt.

Am Freitag, 13. September um 20 Uhr berichten die beiden in einem anschaulichen und informativen Bildervortrag in der Buchhandlung Eulenspiegel, wie sie in jahrelanger Arbeit daraus ein biologisch hochwertiges Schmuckstück gebaut haben und wie sich ihr Leben verändert hat.

Sie erläutern, was es heißt, mit der Natur und den Jahreszeiten zu leben und welche neuen Herausforderungen das Waldleben mit sich bringt. Sie schlagen Brennholz, backen Brot, machen Lebensmittel haltbar und haben sich inzwischen ein beachtliches Wissen über das Leben in der Natur angeeignet.

Eintrittskarten zu 14 € gibt es in der Buchhandlung Eulenspiegel unter der Telefonnummer 06146 – 4615.

Buchhandlung Eulenspiegel
Weiherstraße 16
65239 Hochheim am Main
T 06146 – 4615 F 06146 – 2190
E info@eulenspiegelbuch.de

www.eulenspiegelbuch.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.