WeinKulturPur voraus

Eines der Highlights für Weinliebhaber wirft seinen Schatten voraus. Am 23. + 24. November bieten 19 Hochheimer, Flörsheimer und Wickerer Weingüter in der alten Sektkellerei Falkenberg eine Leistungsschau ihrer aktuellen Weine und Sekte an.
1. Weingut Weingut Rebenhof … Seite 8
2. Weingut Sack … Seite 9
3. Weingut Dienst … Seite 10
4. Weingut Schäfer … Seite 11
5. Weingut Hück … Seite 12
6. Weingut Mitter-Velten … Seite 13
7. Weingut A. Venino … Seite 14
8. Weingut Preis … Seite 15
9. Weingut Weilbächer … Seite 16
10. Weingut H-J Venino … Seite 17
11. Weingut Reiner Flick … Seite 18
12. Weingut Duchmann … Seite 19
13. Weingut Schreiber … Seite 20
14. Weingut Kopp … Seite 21
15. Weingut Peter Flick … Seite 22
16. Weingut Baison … Seite 23
17. Weingut Falk … Seite 24
18. Domdechant Werner‘sches Weingut … Seite 25
19. Weingut Weinegg … Seite 26

Öffnungszeiten und Eintritt
Die einzigartige Veranstaltung findet Samstag von 16 – 22 Uhr und Sonntag von 13 – 18 Uhr statt. Die Eintrittskarte kostet wie in den letzten Jahren 18 Euro/p.P., dafür können die Gäste aus bis zu
160 ausgezeichneten und z.T. hochprämierten Weinen und Sekten ihre Lieblinge kostenfrei genießen und neues ausprobieren.

Neu
Zum ersten Mal wird das Weingut Preis aus Hochheim dabei sein und
der Weinverkauf wird dieses Jahr direkt oben in den Räumlichkeiten der Aussteller stattfinden. Die Abholung der Weine wird wie gewohnt hinten im Anbau sein.

Die kulinarischen Angebote
Für lukullische Genüsse sorgen diesmal: Das Brothaus, die Metzgerei Brauer, der Waldladen am Forstamt Chausseehaus, die Kräuterfrau Annette Zimmermann, die Knorzelstube Manufraktur, das Schokoladenhaus am Dom, der Talhof – die Landkäserei, Zens- Pohl mit seinen Bränden und die Bäckerei Schiesser.

Die Zusatz-Angebote
Buchhandlung Eulenspiegel mit Büchern rund um das Thema Wein und Genuss, Monis Töpferstube, Winecooler von Katharina Kamp, Handgefilzte Unikate von Birgit Dexheimer, Gudrun Roth mit ihrem Schmuckatellier, Karin Beilstein mit ihren kreativen Natursteinen u
nd das Architekturbüro EndersWeissBangert werden mit im schönen historischen Gemäuer sein.

Gratis Shuttle-Service
Ein kostenloser Bus-Shuttle von Hochheim, Flörsheim, Wicker und Weilbach steht natürlich wieder zur Verfügung.

Hochheim: Berliner Platz, Flörsheimer Straße

Wicker: Flörsheimer Straße

Weilbach: Mainzer Straße

Flörsheim: Bahnhof Nordseite/Höllweg

___

Flyer: http://www.wein-kultur-pur.de/assets/brosch%c3%bcre-(din-lang)—internet.pdf

 

Ein Gedanke zu „WeinKulturPur voraus

  • 19. November 2019 um 23:22
    Permalink

    Guten Abend,
    es wäre wunderbar, wenn der Bus nicht nur in Flörsheim am Bahnhof halten würde, sondern auch an der Stadthalle.
    Das würde den Weinfreunden von Flörsheim Nord (Kapellenstrasse, Gallusstrasse etc.) den langen Weg über die Keranag ersparen. Der „Weg“ an der vielbefahrenen Strasse entlang ist zwar kürzer, aber kaum begehbar und nicht ungefährlich. Könnten Sie das bitte veranlassen, das der Bus auch an der Stadthalle hält? Wir würden uns sehr freuen.
    Viele Grüße
    Lore Fieber

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.