Keine Haltestellen Richard-Wagner-Straße mehr

(sf) Die Betriebskommission der Stadtwerke Flörsheim am Main hat beschlossen, dass mit dem Fahrplanwechsel, der am Sonntag, 15. Dezember, in Kraft tritt, die Bushaltestellen „Richard-Wagner-Straße“ wegfallen.

Nach den Richtlinien der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft wird das in einem Radius von 300 Metern Luftlinie von den bisherigen Haltestellen abgedeckte Einzugsgebiet durch die benachbarten Haltestellen „Eddersheimer Straße“ und „Ringstraße/Riedstraße“ ebenfalls versorgt; die Haltestellen gelten deshalb als entbehrlich.

Die Stadtwerke sparen durch den Wegfall der Haltestellen einen Betrag in mittlerer fünfstelliger Höhe, der andernfalls für deren barrierefreien Umbau hätte investiert werden müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.