Feuerwerk an Silvester

(sh) Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und voller Vorfreude wird am 31. Dezember das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr empfangen. Traditionell wird dies mit Feuerwerkskörpern gefeiert. Da von diesem jedoch eine nicht unerhebliche Gefahr ausgeht, gilt es Rücksicht auf andere zu nehmen und stets auf die eigene Sicherheit zu achten.

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) informiert deshalb auf Ihrer Homepage  über „Sicheres Silvesterfeuerwerk“.

Grundsätzlich gilt, dass das Abbrennen in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie in der Nähe von Reet- und Fachwerkhäusern nicht gestattet ist. Demnach ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in Hochheim im Bereich der Altstadt verboten.

Außerdem weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass die Abfälle welche durch das Feiern entstehen auch wieder entfernt werden sollen.

 ***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.