Von Witwen und ihren Enkelinnen – Winzerinnen damals und heute

(sh) Am Freitag, den 06. März 2020, um 19:00 Uhr stellen die Ehrenamtlichen Melanie Müller und Tom Huntemann aufgrund des großen Erfolgs Ende Januar erneut Frauen vor, die weinbauspezifische Traditionen weitergeführt, wiedererweckt oder mit ihnen gebrochen haben. Dazu gibt es eine passende Auswahl an acht von Winzerinnen erzeugten Weinen.

Die Teilnahme an der Weinprobe kostet 15,00 Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am 13. Februar im Bürgerbüro Hochheim an der Alten Malzfabrik. Restkarten sind am 06. März ab 17.00 Uhr an der Abendkasse im Hochheimer Weinbaumuseum erhältlich. Bei der Veranstaltung kann der Kulturgutschein eingelöst werden. Somit ist dieser besondere Museumsabend auch ein Geschenk für Familie, Freunde und Kollegen.

Weitere Informationen über das Hochheimer Weinbaumuseum, die Veranstaltung und die Kulturgutscheine sind unter www.hochheim-tourismus.de zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.