Zufahrt in die Geschwister-Scholl-Straße wird gesperrt

(sh) Durch den Bau des Kreisverkehrsplatzes in der Nordenstädter Straße (L3028) als Anbindung an das Wohngebiet Schänzchen II und Schänzchen III muss während der Baumaßnahme ab 20. März 2017 bis vorausichtlich 30. Mai 2017 die Zufahrt von der Nordenstädter Straße in die Geschwister-Scholl-Straße gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt über den Dresdener Ring, Kehlweg, Zum Weidbachtal und dann in die Geschwister-Scholl-Straße. Die Umleitungstrecke wird ausgeschildert.

2 Gedanken zu „Zufahrt in die Geschwister-Scholl-Straße wird gesperrt

    • 21. März 2017 um 8:42
      Permalink

      Wegen Baumaßnahmen in der Geschwister-Scholl-Straße am Ortseingang von Hochheim wird die Linie 48 ab Montag, 20. März, umgeleitet. Wie lange die Umleitung dauert, ist derzeit noch nicht bekannt.

      Von Wiesbaden in Richtung Hochheim fahren die Busse nach der Haltestelle „Rosenheimer Straße“ in Delkenheim weiter über die L3028 nach Hochheim, bedienen die Haltestelle „Dresdener Ring“ und fahren dann weiter über den regulären Linienweg. In Richtung Wiesbaden verläuft die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge. Die Haltestelle „Am Schänzchen“ entfällt in beide Fahrtrichtungen.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.