Verstöße gegen die Corona-Verordnungen werden geahndet

(sf) Bürgermeister Dr. Bernd Blisch ruft die Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger dazu auf, die vom Land Hessen erlassenen Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus genau zu befolgen.

„Nehmen Sie bitte die Vorschriften ernst und halten Sie sich daran. Das ist die einzige Chance, die Verbreitung des Virus, der für alte und kranke Menschen tödlich sein kann, einzudämmen. Die Regeln zu befolgen, bedeutet solidarisch zu handeln und Rücksicht auf die Gefährdetsten zu nehmen. Ich appelliere an den Bürgersinn der Flörsheimerinnen und Flörsheimer, sich in diesem Sinne zu verhalten, auch wenn damit zweifellos Härten und Unannehmlichkeiten verbunden sind“, mahnt Blisch eindringlich.

Der Bürgermeister schließt seinem Appell die Warnung an, dass Verstöße gegen die Landesverordnungen nicht bloß Ordnungswidrigkeiten, sondern auch Straftaten darstellen können, die von den Ordnungsbehörden zur Anzeige gebracht und gerichtlich verfolgt werden.

Die Verordnungen sind auf der Internetseite des Landes Hessen, www.hessen.de, abrufbar. Für Fragen steht das Ordnungsamt der Stadt Flörsheim am Main, Telefon 06145 955-120, E-Mail ordnungsamt@floersheim-main.de, zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.