Spielplätze und Parks wieder geöffnet

(sfl) Die jüngsten vom Land Hessen beschlossenen Lockerungen der Corona-bedingten Beschränkungen nutzt die Stadt Flörsheim am Main, um die öffentlichen Spielplätze und Parks ab sofort wieder für die Benutzung zu öffnen. Das Gebot, 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen einzuhalten, gilt allerdings auch dort unvermindert weiter und muss beachtet werden.

„Es ist sehr erfreulich, dass die Kinder jetzt wieder die Möglichkeit haben, auf den Spielplätzen ein wenig Abwechslung zu finden und sich an frischer Luft zu bewegen – auch wenn enger Kontakt zu anderen Kindern nach wie vor vermieden werden muss“, freuen sich Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Erste Stadträtin Renate Mohr.

Beide zeigen sich auch froh über die Öffnung der Parks. „Die städtischen Grünanlagen sind wichtige Orte der Naherholung, an denen sich Licht und Luft tanken sowie Entspannung finden lassen“, so Blisch und Mohr.

Auch die Schwefel- und die Natron-Lithion-Quelle werden ab Dienstag, 5. Mai, wieder zugänglich gemacht. Beim Wasserabfüllen soll tunlichst darauf geachtet werden, die Ausläufe nicht mit den Händen zu berühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.