Erste Corona-Fälle in Kitas – Bestätigte Erkrankungen in Flörsheim und Eppstein

(jol/mtk) – In Kindertagesstätten im Main-Taunus-Kreis sind erstmals Corona-Fälle bestätigt. Wie Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, ist in zwei städtischen Kindertagesstätten in Flörsheim und in Eppstein jeweils eine Erzieherin erkrankt. Weitere bestätigte Fälle unter Kindern oder Erzieherinnen gibt es nach derzeitigem Stand nicht. Nach Angaben der Gesundheitsdezernentin wurden zwar Quarantänen verhängt; da die Gruppen in den Kitas aber streng organisatorisch getrennt seien, könnten nicht betroffene Gruppen weiter betreut werden: „Wir setzen unsere gesamte Kompetenz ein, um die betroffenen Kitas in dieser Lage zu unterstützen.“

Den Angaben zufolge war am (heutigen) Dienstag zunächst in der Kita in Flörsheim ein Fall in der Krippengruppe (U3) aufgetreten. Die sieben Kinder, die dort in der Notbetreuung sind, wurden unter häusliche Quarantäne gestellt; ebenso vier Erzieherinnen, die mit der erkrankten Kollegin engeren Kontakt gehabt haben. Den Eltern der betroffenen Kinder wurde angeboten, sie auf Corona zu testen. Das Gesundheitsamt des Kreises stehe in engem Kontakt mit den Eltern, der Kita und der Stadt, erläutert Overdick. Nach derzeitiger Lage seien die Hygieneregeln umgesetzt worden.

Das Testergebnis bei einer Erzieherin in Eppstein traf am Nachmittag im Gesundheitsamt ein. Weitere Erkrankungen in dieser Kita sind nach Angaben von Overdick nicht bestätigt. Auch hier stehe das Gesundheitsamt mit der Stadt und der Einrichtung in Kontakt; die Eltern seien informiert. Die Erzieherin habe ein Kind betreut, das vorsorglich ebenfalls in Quarantäne sei. Inwieweit andere Betreuerinnen sicherheitshalber in Quarantäne müssten, werde derzeit geklärt. Andere Kinder seien aber nach derzeitigem Stand nicht betroffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.