Regelbetrieb in den Flörsheimer Kitas

(sfl) Das Land Hessen gestattet es den Trägern von Kinderbetreuungseinrichtungen wieder, die Einrichtungen für den regulären Betrieb zu öffnen. In der Stadt Flörsheim am Main öffnen die städtischen Kitas bereits am Mittwoch, 1. Juli. Alle Kinder dürfen die Kitas dann entsprechend der gebuchten Module besuchen.

Die evangelische Kita Regenbogenland öffnet ebenfalls am 1. Juli, die katholischen Kitas folgen am Montag, 6. Juli. Die Schulkinderbetreuung ist bereits Anfang dieser Woche gestartet. „Ich freue mich für die Kinder, dass sie jetzt wieder in ihren Alltag zurückkehren, ihre Freunde und Bezugspersonen in den Kitas treffen können“, sagt die für die Kinderbetreuung zuständige Erste Stadträtin Renate Mohr.

Ab Juli werden für alle Kinder wieder die gewohnten Kostenbeiträge fällig. Für die Zeit bis Ende Juni entscheidet die Flörsheimer Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am Donnerstag, 25. Juni, über die Kostenbeiträge. „Mir ist es wichtig, den Verwaltungsaufwand bei der Berechnung der Beiträge möglichst gering zu halten. Deshalb macht die Stadtverwaltung von der vom Land eingeräumten Möglichkeit Gebrauch, bereits am 1. Juli alle Kinder in ihre Einrichtungen einzulassen“, sagt Mohr.

Wegen des weiter gesunkenen Infektionsgeschehens hat das Land Hessen die Hygiene-Empfehlungen für die Betreuungseinrichtungen gelockert. Die Stadt passt die Hygienekonzepte in den Einrichtungen an die neuen Empfehlungen und Erkenntnisse an. Der Betreuungsalltag soll dabei die Bedürfnisse der Kinder bestmöglich berücksichtigen.

Die Lockerungen der Regeln bedeuten, dass keine Abstände zwischen Kindern eingehalten werden können und sowohl in der Kita als auch in der Schulkinderbetreuung sich Gruppen mischen. „Deshalb ist es umso wichtiger, dass weiterhin nur Kinder die Einrichtungen besuchen dürfen, die selbst und deren Familien gesund sind“, betonen Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Erste Stadträtin Renate Mohr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.