Da kommen neue Genussmomente auf uns zu…

… frische, handgemachte Sushi aus besten Zutaten und in bester Qualität. Ab Mittwoch, dem 01. Juli 2020 öffnet das Sushi Umi mit seinem Liefer- und Mitnahmeservice in der Weiherstraße 17 (neben der Post gegenüber vom Eulenspiegel)

Alfredo Rizzo, der jahrzehntelang erfolgreich Sushi-Circle Restaurants in Frankfurt und Wiesbaden führte und sich selbst Sushi-Ausbilder nennen darf, hat das Konzept an die Corona Zeit angepasst und bietet mit seinem Team eine Vielzahl von klassischen und selbst kreierten Sushi-Köstlichkeiten zur Abholung oder zur Lieferung an. Kurz: Kleiner Laden, Super Produkte, wenig – aber Top-Personal.

TOP-Niveau zu vernünftigen Preisen
Absolute Frische, beste Qualität der Zutaten und erstklassige Hygiene sind sein Credo. Alfredo Rizzo und sein Team haben das gastronomische Konzept detailliert erarbeitet und setzen auf Überzeugungsarbeit durch Qualität.

Was Qualität in der Gastronomie bedeutet, hat er von der Pike auf gelernt. Er hat als Auszubildender seine berufliche Prägung im Hotel Schloss Reinhartshausen in Erbach im Rheingau bekommen. Diese fünf-Sterne Mentalität hat er sich erhalten – im Gegenteil er möchte noch eine Schippe draufpacken. „Ich mache keine Gastronomie, ich lebe Gastronomie und das seit 30 Jahren“, erklärt er mit Berufsstolz.

Und wie zum Beweis zeigt er – natürlich mit Corona-Abstand – die Lachse und die Thunfischtranche für morgen: „Frisch vom anerkanntesten Fischhändler der Gegend ‚Deniz-Fisch in Kastel‘, erstklassige Ware. Das Beste (das ist bei Fisch auch das Teuerste) was zu bekommen war. Das Kilo Thunfisch kostet z.B. 27€“

Beste Zutaten
Es sieht so aus, als ob jeder einzelne Punkt des Konzepts durchdacht ist und trotzdem einfach: „Einfach Gut!“ Neben dem Einsatz von Top-Zutaten, vom Fisch über Gemüse (regional eingekauft) und Reis bis zum Wasabi unterliegt auch die Herstellung, Verpackung und Hygiene einem eigenen Konzept.

Kompetente Köche und Frische-Label
Zu Beginn werden sich drei Sushi-Köche im Sushi Umi abwechseln. Eine Köchin kommt aus Hochheim und hat asiatische Wurzeln. Jeder hat sein eigenes japanisches Profi-Kochmesser zum Filettieren und für die feinen Schnitte. Das Sushi Umi Team arbeitet mit einem Frische-Label-System, sodass jederzeit nachvollziehbar ist, wann der Fisch bzw. das Produkt verarbeitet wurde. „Zwei Tage sind gesetzlich erlaubt, bei uns wird nichts älter als einen Tag verkauft.“, meint Alfredo Rizzo.

Hygiene, Hygiene, Hygiene
Auf das Hygiene-Konzept ist er auch sehr stolz. In der Sushi-Produktion muss extrem sauber gearbeitet werden. Dafür wäscht und desinfiziert man sich ständig die Hände und auch die Arbeitsflächen. Wenn man das mit billigem alkoholreichem Desinfektionsmittel macht, sehen die Hände nach einem Tag aus wie geschwollen und werden rissig und der störende Geruch kann in die feinen Produkte ziehen. 

Aber es gibt sehr gute Alternativen. Die Alternativen schäumen, sind geruchsfrei und unbedenklich für Lebensmittel und Menschen. 

Recycelte PET-Verpackungen
„Die Boxen in denen wir die fertigen Sushi packen und liefern, waren eine schwierige Entscheidung. Wir haben mit Verpackungen aus Maisstärke und anderem ökologisch verwertbaren experimentiert, aber nichts war richtig sicher vor Durchfeuchtung, sodass wir zu PET greifen mussten, allerdings recyceltes PET, das waren schon mal Einwegflaschen und können nach der hygienischen Verwendung auch wieder zu PET-Verpackungen recycelt werden.“ 

Hochheim und Umgebung
Als Bestätigung für den neuen Standort war es Alfredo wichtig zu erwähnen: „Das Umfeld muss einbezogen werden, so arbeiten wir am liebsten mit lokalen Unternehmen wie z.B. der Messmer Werbetechnik und kaufen alles, was möglich ist, lokal ein.

Abschließend statiert er: „Wir möchten ein Teil der Gemeinschaft werden und freuen uns, den Kunden aus Hochheim und Umgebung ein Genusserlebnis zu bereiten.“



Der SUSHI UMI Lieferservice & ToGo ist in der Weiherstraße 17 in 65239 Hochheim am Main www.sushiumi.de

Die Öffnungszeiten
Montags – Freitags: 11:30 – 21:30 Uhr
Sa, So & Feiertage: 12:00 – 21:30 Uhr

Bestellungen
per Telefon 06146-8304661
per eMail bestellung@sushiumi.de
per Webseite www.sushiumi.de


Lieferservice
Ab 50 € frei Haus (in Hochheim ab 15 € frei Haus)

Ab 20 € Bestellwert werden
Delkenheim, Nordenstadt, Erbenheim, Bischofsheim, Kostheim, Kastel
Flörsheim, Wicker, Weilbach, Massenheim, Wallau, Diedenbergen, Hofheim und Breckenheim für eine Liefergebühr von 2€ beliefert

Ab 50€ Bestellwert werden
Rüsselsheim, Ginsheim und Gustavsburg beliefert

2 Gedanken zu „Da kommen neue Genussmomente auf uns zu…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.