Gewaltprävention für Kinder

(sfl) Für Kinder der zweiten bis vierten Klasse bietet die Stadt Flörsheim am Main den Gewaltpräventions-Kurs „Selbst-Sicher und Stark“ an. Der dreiteilige Kurs für zwei Gruppen findet mittwochs, am 16., 23. und 30. September, statt. Die erste Gruppe trainiert von 15 Uhr bis 16 Uhr, die zweite von 16.15 Uhr bis 17.15 Uhr, im Clubraum 9 der Stadthalle.

Im Training unter der Leitung der Gewaltpräventions-Trainerin Susanne Röder üben die Kinder den Umgang mit aggressiven Gleichaltrigen ein, sie spielen Situationen mit dem „fremden Erwachsenen“ durch und werden bezüglich Präventionsmaßnahmen gegen sexuellen Missbrauch geschult. Ziel des Trainings ist es, dass Kinder lernen, mit unangenehmen und bedrohlichen Situationen aktiv und angemessen umzugehen und in brenzligen Momenten besonnen zu reagieren.

Eine Isomatte oder Wolldecke sowie Hausschuhe sind zum Kurs mitzubringen. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Anmeldungen nimmt das Stadtbüro ab dem 8. September, Telefon 06145 955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, entgegen. Dort sind auch die Teilnahmekarten abzuholen. Für Auskunft steht das Kulturamt, Telefon 06145 955-151, zur Verfügung.

 

Bild von Tumisu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.