Am bundesweiten Warntag heulen die Sirenen

(sfl) Am Donnerstag, 10. September, findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt. Ziel ist es, die Bevölkerung für Warnungen durch die Behörden zu sensibilisieren. Dabei soll auch auf die verschiedenen Warnmittel und Alarmsignale aufmerksam gemacht werden.

Der Warntag wird in Hessen um 10.30 Uhr mit der Auslösung der WarnApp hessenWARN eingeleitet. Es folgt um 11 Uhr eine bundesweite Warnung über alle in Hessen vorhandenen Warnmedien.

Für die Stadt Flörsheim am Main bedeutet das, dass die Sirenen um 11 Uhr mit dem Signal „Warnung der Bevölkerung“ und um 12 Uhr mit dem Signal „Entwarnung“ ausgelöst werden. Die Warnung erfolgt mittels eines einminütigen auf- und abschwellenden Heultons, die Entwarnung durch einen einminütigen durchgängigen Dauerton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.