Waldecker Land entdecken und Spanisch lernen

(vbw) – Das Volksbildungswerk Hochheim bietet gemeinsam mit dem Unternehmen vivahola ein ganz besonderes Programm an: Spanisch lernen im Waldecker Land in Nordhessen in dem wunderschönen Kurort Bad Wildungen, mitten in dem von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärten Kellerwald.

Es werden gemeinsam Aktivitäten und Ausflüge unternommen und selbstverständlich Spanisch gelernt. Der Kurs findet vom 26.-28. Oktober 2020 statt. Übernachtet wird im Maritim Hotel im Kurort Bad Wildungen mit toller Lage direkt an Europas größtem Kurpark und nur 17 km vom wunderschönen Edersee entfernt.

Der Spanischkurs von 12 Stunden ist praktisch und interaktiv. Anfänger, sowie Fortgeschrittene können an dem Kurs teilnehmen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 9 Personen. Zum Sprachkurs gibt es ein schönes Rahmenprogramm: vom Spaziergang durch Bad Wildungen bis hin zum Wandern auf dem Baumkronenweg am Edersee im Nationalpark Kellerwald.

Der Intensivkurs von 12 Stunden in einem hellen und großen Raum im Hotel kostet 215 Euro je Person, Wasser, Raumkosten, Unterrichtsmaterial und Aktivtäten eingeschlossen. Das Einzelzimmer kostet 99 Euro pro Nacht, reichhaltiges Frühstückbüffet und Nutzung des Hotelpools eingeschlossen. Eigenanreise mit dem PKW ist erforderlich.

Anmeldeschluss ist der 15. Oktober. Für weitere Informationen und Anmeldung kontaktieren Sie bitte das VBW unter Telefon: 06146-601820 oder per E-Mail unter info@vbw-hochheim.de oder auf der Homepage www.vbw-hochheim.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.