Jugendarbeit Hochheim am Main – in Kontakt bleiben

Während die offenen Angebote der Hochheimer Jugendarbeit weiterhin pausieren, entstehen zahlreiche neue Formate, um mit den Jugendlichen in Kontakt zu bleiben und Hilfe oder Abwechslung anzubieten.

Wer einfach das Gespräch sucht, ein wenig Ruhe von Zuhause braucht oder mal andere Tapeten anschauen möchte, kann montags zwischen 16 und 18 Uhr ins Haus E1NS oder ins Kirchenbistro der ev. Kirche kommen.

Einen Arbeitsplatz mit Internetzugang, Scanner und Drucker, um in Ruhe Hausaufgaben zu erledigen oder zu lernen, gibt es jeden Dienstag und Donnerstag hier: Jugendraum im Dorfmittelpunkt, Dienstags von 17 bis 19 Uhr, Jugendtreff im Haus E1NS, Dienstag von 16 bis 18 Uhr, Mädchentreff im Haus E1NS von 15 bis 17 Uhr.

Gespielt werden kann jeden Mittwoch und Freitag von 16 bis 18 Uhr auf der Plattform Discord. Hierzu ist eine Anmeldung per sms oder telefonisch unter der Nr. 01578 9481080 bei der Spielleitung nötig.

Weitere Informationen gibt es bei Petra Pfeffermann, petra.pfeffermann@hochheim.de, Tel. Nr. 0176 15900145 und bei Inge Seemann, seemann@hochheimer-jugend.de, Tel. Nr. 0177 8232146

Symbolbild: Teenager von Ana Krach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.