„Weingüter Dienst und Preis mit närrischer Kulinarik zur digitalen Fassenacht“

Eigentlich wäre ja bald der Höhepunkt der Fastnacht. Aber dieses Jahr fällt die Fastnacht wieder aus. Nein, ganz fällt die Meenzer Fassenacht nicht aus. Der MCV, der MCC und andere Karnevalsvereine bieten ein umfangreiches Online-Angebot zu den närrischen Tagen.

So schreibt der MCV:

„Fastnacht lebt von Nähe, von Interaktionen, von Mitmachen, von Gemeinsamkeit und Geselligkeit – allesamt Themen, die mit den aktuellen Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung schwierig umzusetzen sind. Getreu dem diesjährigen Kampagnen-Motto „Trotz Corona segelt heiter, das Narrenschiff voll Hoffnung weiter!“ wird der MCV selbstverständlich auch in schwierigen Zeiten närrische Akzente setzen. Statt im „Saal un uff des Gass“, heißt es heute eher zeitgemäß „digital und im world wide web. Ganz neu ist in diesem Jahr die MCV-Mediathek, erreichbar über die MCV-Homepage. Hier wird auch die MCV-Fastnachts-Show präsentiert.“

Auch die anderen Mainzer bieten ein digitales Angebot:

Der MCC bietet auch eine digitale Fastnachtssitzung, die 1. MAINZER STADIONSITZUNG, gemeinsam mit dem 1. FSV Mainz 05, der Mainzer Prinzengarde e.V. und dem GCV – Gonsenheimer Carneval Verein 1892 e.V.

SAVE THE DATE – am 14. Februar (Fastnachtsonntag) ab 19.05 Uhr live aus der Opel Arena.

Weitere Infos unter: https://fb.me/e/B8wMYhw5

Und natürlich die Fernsehsitzung:

Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht 2021. Allerdings wird die Sitzung ganz anders als sonst. Teile der Sendung werden vorproduziert und Publikum gibt es auch keines – nur Pappkameraden. Hier noch Infos zur Sendung. Nach jetzigem Planungsstand läuft die Sendung „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ am Freitag 12. Februar um 20:15 Uhr im Ersten.

Nicht digital, sondern richtig deftig zum Anfassen und Essen:

Passend zu allen digitalen Fastnachts-Veranstaltungen haben die beiden beliebten Hochheimer Gutsausschänke Weingut Dienst und Weingut Preis unabhängig voneinander an ein „Weck, Woscht und Woi-Paket zur Fassenacht“ gedacht, um die Verpflegung für zu Hause ein bisschen der fünften Jahreszeit anzupassen und für närrisch-kulinarische Abwechslung zu sorgen.

 


Anzeigen

Die ’närrische Woikist‘ vom Weingut Preis:
Mehr Infos www.weingut-preis.de 

 

 

Und das ‚Fastnachts-Paket‘ vom Weingut Dienst:

Mehr Infos unter www.weingut-dienst.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.