Mit Tests und Gutscheinen gegen Corona

In den Städten Flörsheim und Hattersheim am Main beginnt am Donnerstag, 22. April, eine breitangelegte Corona-Testaktion, die gleichzeitig die lokale Wirtschaft unterstützen soll.

Wer sich bis Sonntag, 25. April, in den Testzentren von Preventim an der Flörsheimer Stadthalle beziehungsweise in Hattersheim, in der Europa-Apotheke in den Flörsheim Kolonnaden oder in der Arztpraxis Graafen & Kollegen in Wicker auf das Corona-Virus testen lässt, erhält einen Einkaufsgutschein – einen sogenannten Coin – in Höhe von fünf Euro, der in beiden Mainstädten bei vielen Geschäften, hauptsächlich Gastronomie- und Einzelhandelsbetrieben, einlösbar ist. Auch der Flörsheimer Handwerker- und Gewerbeverein unterstützt die Aktion.

Welche Geschäfte im Einzelnen an der Aktion teilnehmen, ist zu Aktionsbeginn hier als pdf oder auf den Internetseiten der Städte Flörsheim und Hattersheim zu entnehmen.

Die Gutscheinaktion wird finanziert durch die beteiligten Teststellen, die zwei Euro von jedem eingelöstem Coin erstatten, sowie von den beiden Städten, die drei Euro beisteuern.

„Ziel ist es, die schädlichen Auswirkungen des Corona-Virus auf die Gesundheit der Menschen und auf die Wirtschaftsleistung der Unternehmen zu hemmen und dem etwas Positives entgegenzusetzen.

Ich rufe die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich möglichst zahlreich an der Aktion zu beteiligen, etwas Gutes für sich selbst, aber auch für die Wirtschaftsbetriebe in unserer Stadt zu tun“, sagt Blisch. „Ich danke den Organisatoren für die hervorragende Idee und ihr lobenswertes Engagement“, fügt der Bürgermeister an.

Informationen zur Aktion sind bei der Flörsheimer Wirtschaftsförderung, Telefon 06145 955-214, erhältlich.

SymbolBild von MichaelWuensch. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.