Weinbaumuseum am Abend goes outdoor – part II

(sh) Die erste Veranstaltung von Weinbaumuseum am Abend im Hummelpark war ein voller Erfolg. Die teilnehmenden Winzerinnen und Winzer sowie die Gäste hatten einen interessanten und genussreichen Abend. Die zweite Ausgabe findet am 30. September um 19:00 Uhr ebenfalls im Hummelpark statt. An diesem Abend werden 13 Weine von Winzern aus Hochheim, die aus den Jungwinzerschuhen bereits herausgewachsen sind, präsentiert. Auch ein Wein aus Kostheim wird vorgestellt.

Moderiert wird der Abend von Hendrik Ruitenberg. Sascha König wird für den richtigen Ton und passendes Licht sorgen.

Von Winzerinnen, Winzern und Weinmajestäten

Die Hochheimer Weinmajestäten werden wie beim letzten Mal beim Ausschenken der Weine unterstützen. Viktoria I., die Hochheimer Weinkönigin wird Ihren Krönungswein, produziert vom Weingut Im Weinegg, präsentieren. Außerdem werden die Weine von folgende Weingütern vorgestellt: WG Baison, WG Diefenhard, WG Dorothenhof, Domdechant Werner´scheres Weingut, WG Falkenbergerhof, WG Hück, WG Künstler, WG Lindenhof, WG Sack, WG Schmikl, WG Ludwig Velten, WG Im Weinegg und WG Bacchus Speicher. Über einige der an diesem Abend ausgeschenkten Probenweine informieren die Winzerinnen und Winzern selbst, andere werden vom Ehrenamtlichen Hendrik Ruitenberg präsentiert.

Weinbaumuseum am Abend unter Corona-Bedingungen

War es bisher möglich einfach spontan bei der Weinprobe vorbeizukommen, findet nun wegen Coronaauflagen ein Kartenvorverkauf statt. Das Ticket für die 13er-Outdoorweinprobe kostet 20 Euro. Der Kartenverkauf startet am Samstag, dem 18. September 2021 um 12 Uhr in der Tourist-Info der Stadt Hochheim am Main, Rathaus, Burgeffstraße 30. Eventuelle Restkarten können am Veranstaltungstag an der Abendkasse im Hummelpark erworben werden. Der Kauf ist auf vier Tickets pro Person beschränkt, die Tickets sind nicht personalisiert.

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Personen begrenzt. Einlass ist ab 18:30. Die Gäste werden zu zweit an Tischchen Platz nehmen. Snacks zum Eigenverzehr dürfen gerne wie üblich mitgebracht werden. Decken oder warme Kleidung werden empfohlen. Die Registrierung vor Ort erfolgt über handschriftlich erfasste Besucherlisten. Ein 3G-Nachweis ist erforderlich. Die Veranstaltung entfällt ersatzlos bei Regen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.