Hundert neue Bäume in Bad Weilbach

(sf) Am vergangenen Wochenende haben weitere zehn Flörsheimer, Wickerer und Weilbacher Vereine im ehemaligen Kurpark Bad Weilbach Bäume gepflanzt. Hundert junge Bäume gelangten mit tatkräftiger Unterstützung des Baubetriebshofs rasch in den Boden. „Sie wachsen nun hoffentlich ebenso gut an wie die hundert Bäumchen, die im Herbst des vergangenen Jahres bereits dort gepflanzt wurden“, hofft Erste Stadträtin Renate Mohr.

„Ein besonderer Dank gilt den Weilbacher Kerbeborsch, die mit zusätzlichen Helfern vor Ort waren, um die Vereine beim Einpflanzen zu unterstützen“, sagt Mohr. Sie bedankt sich auch recht herzlich bei der Rüsselsheimer Niederlassung der Optikerfirma Fielmann, die einen größeren Geldbetrag für die Beschaffung der Pflanzen zur Verfügung gestellt hat.

„Für das kommende Frühjahr ist eine weitere gemeinsame Pflanzaktion im Stadtgebiet geplant, um das Grün in Flörsheim voranzubringen“, kündigt Mohr an.

 

Bild von Nico Wall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.