Weihnachtsfreude aus dem Landratsamt – Main-Taunus-Stiftung spendet Päckchen an Kinder aus einkommensschwachen Familien

(kf/mtk) – Auch in diesem Jahr will die Main-Taunus-Stiftung Kindern aus einkommensschwachen Familien eine Weihnachtsfreude bereiten. Wie der Stiftungsvorsitzende Landrat Michael Cyriax mitteilt, werden rund hundert Päckchen verteilt. Wegen Corona muss auch im laufenden Jahr die traditionelle Bescherung mit Spielfilm im Kinopolis ausfallen. „Gerade für Kinder ist die Pandemie mit ihren Einschränkungen und Gesundheitsgefahren eine ganz schwierige Zeit“, so der Landrat. „Wir wollen dazu beitragen, zu Weihnachten etwas Freude zu schenken.“

Das Unternehmen Procter & Gamble unterstützt die Aktion mit 1000 Euro. Cyriax dankt den Unterstützern. Mit ihrem gesellschaftlichen Engagement ermöglichten sie Kindern und Jugendlichen der Klassen 1 bis 5 eine weihnachtliche Freude.

Die Main-Taunus-Stiftung fördert und unterstützt Menschen im Main-Taunus-Kreis bei der Eingliederung und Betreuung sowie bei besonderen Notlagen. Gefördert werden auch Projekte in den Bereichen Bildung und Sport. Nähere Informationen zur Stiftung gibt es auf der Internetseite www.main-taunus-stiftung.de.

Bild: Landrat Michael Cyriax und Stiftungs-Geschäftsführer Aryo Bisso bei der Übergabe von Geschenken im Landratsamt

Bildnachweis: Matthias Knapp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.