Kaninchen und Konfliktmanagement – Veranstaltungen des Main-Taunus-Kreises zum Internationalen Frauentag

Michelle Spillner in "Alles Lüge, echt wahr"

(jol/mtk) – Mit einer Zaubershow, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen beteiligt sich der Main-Taunus-Kreis am Internationalen Frauentag. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, geht es in dem Programm sowohl um Chancengleichheit der Geschlechter als auch um Fragen der Persönlichkeit. Der Frauentag wird am Dienstag, 8. März, begangen. Bei den Veranstaltungen kooperiert das Büro für Chancengleichheit des Kreises mit Kooperationspartnerinnen in den Kommunen.

„Die Chancengleichheit der Geschlechter ist dem Main-Taunus-Kreis ein zentrales Anliegen“, fasst Cyriax zusammen. Er verweist darauf, dass zum Beispiel die Mehrheit der Führungskräfte in der Kreisverwaltung Frauen sind. „Beim Frauentag aber geht es um mehr als nur das Auflisten von Stellenbesetzungen. Es geht auch um Fragen, die ins ganz Persönliche gehen.“ Gerade die Corona-Krise habe gezeigt, welchen Herausforderungen Frauen ausgesetzt seien, etwa durch die Doppelbelastung durch Beruf und Kinderbetreuung.

Seit mittlerweile 35 Jahren engagiert sich der Main-Taunus-Kreis beim Frauentag. Bei der zentralen MTK-Frauentags-Veranstaltung am 8. März steht zunächst eine Online-Zaubershow auf dem Programm. Sie beginnt um 19 Uhr. Michelle Spillner ist eine der wenigen Zauberkünstlerinnen und bewegt sich damit in einer der großen Männerdomänen. Zum Frauentag bietet sie bei dem interaktiven Zauber-Abend unter dem Titel „Ist das Kaninchen waschbar?“ einen Einblick in ihre Arbeit.

Bis in den April hinein sind noch elf weitere Angebote in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnerinnen geplant. Neben einer Filmbiografie über die Künstlerin Frieda Kahlo und einer Wildkräuterführung geht es auch um Themen wie Altersvorsorge, Konfliktbewältigung und Selbstmanagement. Das MTK-Büro für Chancengleichheit will damit Frauen dazu ermutigen, sich ihrer Stärken und Fähigkeiten bewusst zu werden und neue Perspektiven zu entdecken.

Die Veranstaltungen rund um den Frauentag sind in einem Flyer zusammengestellt, der im Internet unter www.mtk.org/frauentag heruntergeladen werden kann.

Bild: Die Zauberin Michelle Spillner

Bildnachweis: Jörg Puchmüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.