Es geht los – Keltenverein startet Programm-Reihe – Keltische Kultur erleben und mitgestalten

Präsenz am keltischen Kinder- und Jugendprogramm der Stadt Hochheim

(kkivm) Die Jugendarbeit der Stadt Hochheim am Main gestaltet in den Osterferien für Kinder und Jugendliche von 10 – 14 Jahren ein Programm mit dem Bezug zur keltischen Kultur. Das Ganze findet statt am 19. – 22.04.2022 auf dem Grillplatz der Sport- und Kulturhalle Massenheim.

Es wird viel geboten. Die Teilnehmer lernen Bogenschießen, machen eine Kräuterwanderung, üben sich in keltischem Handwerk und entdecken die Arbeit mit Feuer. Eltern können ihre Kinder über die Webseite der Stadt anmelden. Derzeit sind noch ein paar Plätze frei.

Der Kultur-, Kelten- und Imbolc-Verein Massenheim e.V. wird am 22.04.22 ab 16:00 Uhr beim Abschlussevent Essen und Getränke ausgeben. Zusätzlich werden einige Mitglieder eine Station für Zinngießen betreuen, angelehnt an die Idee bei Erfolg zukünftig eine Station im eigenen Lager für Bronzegießen anzubieten.

Im Anschluss folgt vom Keltenverein eine Nachtwache, die offen steht für Vereinsmitglieder sowie Interessierte. Ziel ist es bei dieser Veranstaltung als Keltenverein Präsenz zu zeigen und gemeinsam ins Jahr zu starten. Die Nachtwache am Lagerfeuer ermöglicht ein besseres Kennenlernen, keltische Gewandung ist willkommen.

Hausen, wie einst die Kelten

Das erste Probelager findet vom 06. – 08. Mai statt. An diesem Mai-Wochenende möchte der Keltenverein gemeinsam mit seinen Mitgliedern das Lagerleben erkunden und sich darauf vorbereiten, was in ‚echten‘ Lagern von ihnen erwartet wird.

Worauf das sogenannte ‚Lagern‘ zukünftig hinaus läuft? „Auch wenn der Spaß an der Sache im Vordergrund steht und immer bleiben wird, gibt es einige Regeln, an die sich die Vereinsmitglieder halten müssen, um auf offiziellen Lagern teilnehmen zu können.“ so Nina Hantsche vom Orga-Team. „Es geht nicht darum das museums-gleiche Abbild der Kelten darzustellen und Experte in der Geschichte zu sein.

Solch ein Lager lebt aber davon, dass sich alle Teilnehmer die größtmögliche Mühe geben in ihre Rolle zu schlüpfen und glaubwürdig darzustellen. Denn nur so kann das gewisse Flair, die besondere Stimmung, die so ein Lager mit sich bringt, aufgebaut werden. Und das macht es zu einem ganz besonderen Erlebnis!“ Wer gerne teilnehmen oder mehr darüber erfahren möchte, kann gerne dem Verein eine Email senden an events@kelten-massenheim.de

Gemeinsamer Ausflug zum Keltenmuseum am Glauberg

Im August soll ein Ausflug zum Keltenmuseum am Glauberg stattfinden. Das Museum befindet sich nördlich von Büdingen und besitzt eine große Sammlung von Funden aus der Keltenzeit, wie unter anderem die Statue des „Keltenfürsten vom Glauberg“.

Da 2022 zum Keltenjahr ernannt wurde, findet auch die große Sonderausstellung „KELTEN LAND HESSEN – Eine neue Zeit beginnt“ statt. Zum Museum gehört zudem eine große Außenanlage. Das genaue Datum des Ausflugs stimmen die Vereinsmitglieder derzeit gemeinsam ab.

Geplant ist ein Bus anzumieten, um dort hinzufahren. Vor Ort können Interessierte an einer Führung teilnehmen. Bei gemeinsamen Mahlzeiten ist dann ein munteres Kennenlernen möglich.

Der Kultur-, Kelten- und Imbolc-Verein Massenheim e.V. wurde im Januar gegründet und hat bereits über 50 Mitglieder. Wer gerne mitmachen oder unterstützen möchte, kann sich über die Webseite kelten-massenheim.de an den Verein wenden. Die Jahresmitgliedschaft beträgt lediglich 15 Euro im Jahr.

 

Text und Bilder: Kultur-, Kelten- und Imbolc-Verein Massenheim e.V.

Web: https://www.kelten-massenheim.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.