Stadt Flörsheim ehrt verdiente Bürgerinnen und Bürger

(sf) Im Rahmen eines „Parlamentarischen Abends“ unter dem Motto „Ehrenamt trifft Politik“, an dem über 70 Gäste teilnahmen, hat die Stadt Flörsheim am Main verdiente Bürgerinnen und Bürger sowie Kooperationspartner der Freiwilligen Feuerwehren geehrt.

Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Stadtverordnetenvorsteher Michael Kröhle verliehen in diesem Rahmen Peter Kluin die Bürgermedaille in Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Stadtverordnetenversammlung.

Für ihr vielfältiges politisches Engagement seit dem Jahr 1993 erhielt Anneliese Wann die Bürgermedaille in Silber und den Titel „Ehrenstadtverordnete“. Ebenso mit der Bürgermedaille in Silber wurde Volker Draisbach geehrt, der vom Jahr 2000 bis zum Jahr 2020 das Ehrenamt des Stadtbrandinspektors ausübte.

Die Bürgermedaille in Bronze und der Titel „Ehrenstadtrat“ wurde Karl-Heinz Landwehr für fünf Wahlperioden kommunalpolitisches Engagement verliehen. Seine Ehefrau nahm die Ehrung stellvertretend in Empfang, die verbunden ist mit dem Dank für Landwehrs langjährige Tätigkeit als Schiedsmann, die er in diesem Jahr niederlegte.

Margret Stortz erhielt ebenfalls die Bürgermedaille in Bronze für ihr 20-jähriges Wirken in der Flörsheimer Kommunalpolitik.

Der Ehrenbrief des Landes Hessen wurde Christian Hohlfeld für seine 2006 begonnene Tätigkeit als Ortsbeiratsmitglied und späterer stellvertretender Ortsvorsteher in Flörsheim-Wicker verliehen. Die Ehrengabe der Stadt Flörsheim am Main erhielt Thorsten Press für vier Wahlperioden kommunalpolitische Tätigkeit.

Dank und Anerkennung wurden darüber hinaus den Starträten Klaus Anton Hoffmann und Rudi Weckbach sowie Stadtverordnetenvorsteher Michael Kröhle ausgesprochen. Klaus Anton Hoffmann war im vergangenen Jahr 25 Jahre ehrenamtlich in der Kommunalpolitik tätig. Rudi Weckbach wiederum gehört in diesem Jahr seit 35 Jahren städtischen Gremien an. Seit Juni 2006 ist er ehrenamtlicher Stadtrat der Stadt Flörsheim am Main. Michael Kröhle ist seit Juli 1997 ununterbrochen Mitglied der Stadtverordnetenversammlung. Seit Juni 2019 nimmt er die Aufgaben des Stadtverordnetenvorstehers wahr.

Zudem wurden Firmen als „Partner der Feuerwehr“ geehrt, die seit langen Jahren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Einsätze, Ausbildung und Lehrgänge der Freiwilligen Feuerwehren freistellen, die Arbeit durch Spenden unterstützen oder ihr Firmengelände für Übungszwecke zu Verfügung stellen. Die Auszeichnung wurde verliehen an: Autohaus Thomas E. Ullrich, Castolin GmbH, Deponiepark Wicker, Intelligence AG, Metzgerei Sven Press, Nassauische Sparkasse, Nemak Europe GmbH, Praxis Dres. Graafen, Schreinerei Triner, Schuhmacher M. Koch, Süwag/Syna Ausbildungszentrum.

Foto: Bürgermeister Dr. Bernd Blisch (ganz rechts) und Stadtverordnetenvorsteher Michael Kröhle (ganz links) verliehen Ehrungen an verdiente Flörsheimerinnen und Flörsheimer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.