„Mainova-Viehmarkt-Express“ fährt zum Viehmarkt

Bimmelbahn dreht auch nach der Corona-Pause ihre Runden

(sh) Auch in diesem Jahr wird zwischen dem Hochheimer Markt Gelände und den so genannten Käsbachwiesen, eine von den Veranstaltern eingesetzte Bimmelbahn verkehren und die Besucher zu den verschiedenen Veranstaltungen des Viehmarktgeländes bringen.

An allen drei Tagen, der Pferdeschau am Marktsamstag, der großen Jungtier-Gallowayschau am Marktsonntag und zum Viehmarkt am Marktmontag, wird die Bahn von zwei Haltestellen (Königsberger Ring/Danziger Allee und Königsberger Ring/Am Weiher) aus regelmäßig und kostenlos zwischen Viehmarkt- und Marktgelände pendeln.

Während der Fahrt erfahren die Fahrgäste wieder allerlei interessante Informationen über die Stadt Hochheim am Main, den Hochheimer Markt und seine Viehmarktveranstaltungen. Die Bahn wird somit nicht nur den kurzen Weg zum Veranstaltungsgelände erleichtern, sondern den Fahrgästen Wissenswertes rund um Hochheim vermitteln, sowie ein wenig Erholung vom „Einkaufsstress“ bieten.

Mehr Infos unter https://weinstadtjournal.de/?p=28017

ANZEIGE

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.