Fr 25. Aug 18Uhr: Bürgerversammlung Vorlandbrücke / BAB 671

Bürgerversammlung „Erneuerung der Vorlandbrücke / BAB 671 und

Lärmschutzmaßnahmen auf der Vorlandbrücke / BAB 671“

(sh) Die Reduzierung der Belastung durch Verkehrslärm aus der Luft, durch die Straße und von der Schiene ist ein wichtiges Anliegen vieler Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hochheim am Main. Die Hochheimer Stadtverordnetenversammlung hat dabei auch den von der Bundesautobahn 671 ausgehenden Verkehrslärm unter die Lupe genommen. Die Volksvertreter suchen nach Möglichkeiten, die Belastung für Teile der Süd- und Weststadt zu mindern.

Die betagte Autobahn wird im Bereich der sogenannten Main-Vorlandbrücke im Auftrag der Straßen- und Verkehrsmanagementbehörde Hessen Mobil in den nächsten Jahren umfassend saniert. Damit gehen Auswirkungen auf die Wein- und Sektstadt und ihre Verkehrsströme einher. Die Erneuerungspläne für die Vorlandbrücke werden den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen einer Bürgerversammlung, zu der Stadtverordnetenvorsteherin Claudia Weltin einlädt, vorgestellt.

Sie findet am Freitag, 25. August 2017, um 18:00 Uhr im Katholischen Vereinshaus, Wilhelmstraße 4, in Hochheim am Main statt.

Von Seiten der Stadtverordnetenversammlung bestehen überdies Überlegungen, die Gelegenheit zu nutzen und im Zuge der Bautätigkeiten Lärmschutzmaßnahmen an der Vorlandbrücke und bis zur Abfahrt Hochheim-Süd zu verwirklichen. Diese müssten allerdings voraussichtlich aus städtischen Mitteln finanziert werden. Erste Untersuchungen zum notwendigen Ausmaß, dem Nutzen für die vom Lärm Betroffenen und den voraussichtlichen Kosten dieser Maßnahmen wurden erstellt. Der Stand der Planungen und die in der Stadt notwendigen Entscheidungen sollen in dieser Bürgerversammlung ebenfalls vorgestellt werden.

Neben der Hochheimer Stadtverordnetenvorsteherin Claudia Weltin und Bürgermeister Dirk Westedt werden Annett Nusch und Ulf Marold von Hessen Mobil und Silvio Höbald vom INVER-Ingenieurbüro für Verkehrsanlagen GmbH den Sachstand erläutern. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Sie haben Gelegenheit, im Rahmen einer Aussprache ihre Fragen zu stellen und Anregungen zu geben.

Grafik: erstellt von der Stadt Hochheim am Main

Ein Gedanke zu „Fr 25. Aug 18Uhr: Bürgerversammlung Vorlandbrücke / BAB 671

  • 18. August 2017 um 15:32
    Permalink

    Ich meine, dass Hochheimer Gelder lieber zur Bekämpfung des Fluglärms ausgegeben werden sollten.
    Für mich ganz persönlich ist der Autobahnlärm zwar keine Wohltat, aber er erinnert immer an die wunderbaren Tage des Lebens in der Hochheimer Südstadt, an denen Westwind weht und wir „verschont“ bleiben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.