Übung auf der Deponie – Kreis übt mit Feuerwehren auf RMD-Gelände in Flörsheim-Wicker

(jol/mtk) – Der Einsatz an einem brennenden Fahrzeug wird am Samstag, 2. Februar, auf der Deponie in Flörsheim-Wicker geübt. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, sind mehrere Dutzend Feuerwehrleute aus dem gesamten Kreisgebiet beteiligt. Bis auf einige Entfernung werden ab etwa 18 Uhr Flammen und Rauch zu sehen sein, teilweise sind auch Explosionen zu hören.

Es werden aber keine Trupps mit großen Fahrzeugen anfahren, sondern lediglich kleinere Transporter. „Alles nur eine Übung, die der Schulung der ehrenamtlichen Einsatzkräfte dient“, so Cyriax.

Vorbereitet wird die Übung in Zusammenarbeit mit der Rhein-Main Deponie GmbH (RMD). Cyriax hob die Unterstützung der Deponiegesellschaft hervor: „So leisten wir zusammen einen Beitrag zur Sicherheit der Bürger.“

Bild: Themenillustration

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.