Ab dem 15. April bis voraussichtlich 03. Mai 2019

beginnt die Straßenbaumaßnahme in der Straße Am Daubhaus.

(sh) Hier wird zur Verkehrsberuhigung eine Aufpflasterung vorgenommen und es erfolgt eine Sanierung der Fahrbahndecke von ca. 80 m Länge. Gleichzeitig beginnt der barrierefreie Umbau der Bushaltestelle Geheimrat-Hummel-Platz in der Mainzer Straße. Beide Straßenstücke sind hierbei zu sperren.

Der Verkehr muss in dieser Zeit umgeleitet werden. Hierzu werden die beiden Einbahnstraßen Mainzer Straße zwischen Am Daubhaus und Wiesbadener Straße und die Wiesbadener Straße umgedreht.

Das bedeutet im Einzelnen:

Aufgrund der Sperrungen Am Daubhaus und in der Mainzer Straße werden folgende Umleitungen eingerichtet.

– Aus Richtung Mainz kommend wird der Verkehr über die Mainzer Straße in Richtung Wiesbadener Straße, von dort über die Burgeffstraße Richtung Frankfurter Straße geführt. Die Umleitungsbeschilderung erfolgt dann über den Breslauer Ring bis zum Königsberger Ring.

Sperrung Mainzer Straße in Höhe Rathausstraße
Ab dem 15. April bis voraussichtlich 24. Mai 2019 wird der Verkehr aus dem Altstadtbereich über die Weiherstraße, Nordenstädter Straße zum Breslauer Ring geführt. Die Zufahrt zur Altstadt erfolgt in dieser Zeit nur über die Frankfurter Straße und die Ausfahrt aus der Altstadt über die südliche Weiherstraße. Die Einbahnstraße dort wird entsprechend umgedreht. Aufgrund der Sperrung Höhe Rathausstraße wird die Einbahnregelung in der Mainzer Straße aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.