Ein weiterer Baum des Friedens und der Freundschaft          

Am Freitag, 26. April, 11 Uhr, pflanzt die Ahmadiyya-Gemeinde Flörsheim zusammen mit Bürgermeister Dr. Bernd Blisch auf dem kleinen Platz hinter dem Mainturm einen Baum als Zeichen des Friedens und der Freundschaft.

Es ist der inzwischen dritte Baum, den die Ahmadiyya-Gemeinde im Zuge ihrer bundesweiten Baumpflanzungsinitiative in Flörsheim am Main setzt. Das städtische Straßen- und Grünflächenamt hat dazu einen Eukalyptus ausgewählt, der auch mit den wärmer und trockener werdenden Sommern zurechtkommt.

Die Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Baumpflanzung eingeladen, die Ahmadiyya-Gemeinde hält für die Besucher einen pakistanischen Imbiss bereit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.