Aktion zum Inklusionstag – Hochheimer Schulen und Kindergärten laden Groß und Klein zu einer inklusiven Veranstaltung an der alten Malzfabrik ein

(bw/ah) – Auch in diesem Jahr beteiligen sich Kinder und Jugendliche der Stadt Hochheim am europäischen Tag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Organisiert wird die Veranstaltung von „Tandem“, einem Zusammenschluss der Hochheimer Kindertagesstätten und Grundschulen sowie der Peter-Josef-Briefs-Schule im Antoniushaus. Eingeladen sind alle Kinder der Kindertagesstätten in Hochheim und Massenheim, Schüler und Schülerinnen der beiden Grundschulen, sowie beide Schulen des Antoniushauses und der Heinrich von Brentano Schule.

Am Montag, dem 6. Mai 2019, um 10.00 Uhr treffen sich die Kinder der Kitas und Schüler und Schülerinnen der Hochheimer Schulen an der alten Malzfabrik in Hochheim, um gemeinsam zu singen und einen Tanz einzustudieren.

Passend zum diesjährigen Motto des Aktionstags „Die Zukunft beginnt mit Dir“ wollen die Schulen und Kindergärten darauf aufmerksam machen, dass „Anderssein“ etwas Selbstverständliches ist und alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können.

Auch unabhängig vom Tag der Inklusion organisieren die teilnehmenden Schulen und Kitas regelmäßig gemeinsame Veranstaltungen und Kooperationen. So wird Inklusion von klein auf gelernt und gelebt, damit Barrieren im täglichen Umgang gar nicht erst entstehen.

Die Kita- und Schulkinder freuen sich über viele Gäste, die mit ihnen an dieser besonderen Aktion teilnehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.