Spurensuche in Massenheim

(sh) Spurensuche – ein geführter Spaziergang durch Massenheim

In Massenheim gibt es noch einiges zu sehen, was an das alte Dorf Massenheim erinnert. Bei diesem Dorfrundgang stehen besonders die Höfe im Blickpunkt, die früher, aber auch heute noch, das Gesicht von Massenheim prägen.

Sie wurden zum Teil bereits im 16. Jahrhundert gebaut, auch wenn inzwischen mehrfach verändert, ist ihr Ursprung von damals noch erhalten.

Sie alle dienten vorwiegend der landwirtschaftlichen Nutzung. Seit der Dorferneuerung in den 1980er Jahren hat sich eine Menge getan. Viele Höfe sind liebevoll saniert und einer anderen Nutzung zugeführt worden.

Auch der Dorfmittelpunkt mit Kindergarten, Verwaltungsstelle, Versammlungs- und Jugendraum befindet sich in einem ehemaligen Bauernhof. Oftmals kann man schönes, freigelegtes Fachwerk bewundern.

Der Spaziergang durch Massenheim findet am Freitag, 24. Mai 2019, statt. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am Pfortenborn in der Untergasse.

Parkmöglichkeiten stehen an der Sport- und Kulturhalle Massenheim zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Durchgeführt wird der Spaziergang durch die Hochheimer Stadtführerin und Massenheimer Bürgerin Ingeborg Schmollinger-Bornemann.

Bei dieser Stadtführung wird das Sachgebiet Hochheim am Main Marketing der Stadtverwaltung Hochheim mit der Filmagentur Rheingau Film- und Fotoaufnahmen zur Dokumentation und für Werbezwecke anfertigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.