Verkehrsregelungen beim Wickerer Weinfest

(sf) Der Winzerverein „Tor zum Rheingau“ veranstaltet von Freitag, 2. August, bis Sonntag, 4. August, im alten Ortskern von Wicker das 46. Wickerer Weinfest. Das Wickerer Weinfest beginnt am Freitag, 2. August, um 17 Uhr mit dem Zug der Weinmajestäten zur Festbühne und wird dort um 18 Uhr offiziell eröffnet. Am Samstag beginnt es um 16 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr.

Die Straßen, in denen das Weinfest stattfindet – die Taunusstraße von der Kirschgartenstraße bis zur Vorderstraße und die Vorderstraße –, werden ab Donnerstag, 1. August, 8 Uhr, für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Anlieger haben jedoch noch freie Fahrt. Von Freitag, 2. August, 14 Uhr, bis Montag, 5. August, 16 Uhr, wird eine Vollsperrung eingerichtet, die auch für Anlieger gilt.

Die Straßen in unmittelbarer Nähe des Festgeländes müssen als Rettungs- und Zufahrtswege für die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rotem Kreuz unbedingt freigelassen werden.

Die Sammelstelle für Rettungskräfte befindet sich im Bereich um das Feuerwehrgerätehaus zwischen der Flörsheimer Straße und der Feldbornstraße; deshalb sind dort ebenfalls Straßen als Rettungswege ausgeschildert und mit absolutem Haltverbot belegt. Dies gilt auch für die markierten Parkplätze in diesen Bereichen. Verkehrswidrig abgestellte Fahrzeuge werden aus Sicherheitsgründen abgeschleppt.

Besucher, die außerhalb des alten Wickerer Ortskerns parken, werden gebeten zu beachten, dass mindestens drei Meter der Fahrbahn für Rettungsfahrzeuge frei bleiben.

Öffentliche Parkplätze sind eingerichtet am Wickerer Berg auf der nördlichen Mehrzweckspur sowie auf einer Wiese, auf dem Schulhof der neuen Goldbornschule, auf dem Freigelände an der Turnhalle des TV Wicker, auf den Parkplätzen Erich-Bauer-Straße, Friedrich-Stolz-Straße und Straße „An der Warte“. Zweiradfahrern ist ein Sonderparkplatz Am Steinweg, direkt am Beginn des Festgeländes, vorbehalten.

Von Freitag- bis Montagabend, jeweils um 21 Uhr, 22 Uhr, 23 Uhr und 24 Uhr fährt ab der Haltestelle Alte Goldbornschule ein Großraumtaxi zu den Bushaltestellen nach Flörsheim, Weilbach und Keramag-Falkenberg. Außerdem werden in der Kirschgartenstraße Taxistände eingerichtet.

Es wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Außerdem ist Wicker auch über ausgebaute Spazierwege für Fußgänger und Radfahrer gut zu erreichen.

Die Sanitätsbereitschaft der Flörsheimer Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes befindet sich in der Alten Goldbornschule, Am Graben 12. Dort hat auch die Stadtverwaltung ein Auskunftsbüro eingerichtet, das am Freitag und am Samstag von 18 bis 1 Uhr und am Sonntag von 18 bis 24 Uhr besetzt ist. Von dort aus gibt es Verbindungen zu DRK, Feuerwehr und Kontakt zum Veranstalter, damit notfalls schnell Hilfe geleistet werden kann.

Mitglieder und Vorstand Winzerverein Wicker: Juliana Venino, Reiner Flick, Evelyn Schmidt-Breckheimer, Sören Venino, Wilhelm Hück, Peter Flick und Alexander Venino

ANZEIGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.