Mi 4. Sep: Tiersitter auf Reisen

Mittwoch, 4. September 2019, 20 Uhr

Bildervortrag mit Markus Huth

Es gibt viele Möglichkeiten, die Welt kennenzulernen. Markus Huth hat es auf sehr originelle Weise getan: als Tiersitter war er eineinhalb Jahre auf allen Kontinenten (fast) ohne Geld unterwegs. Was viele nicht wissen, überall auf der Erde suchen Menschen Tiersitter, die auf ihre Häuser und Haustiere aufpassen, während sie selbst Urlaub machen oder sie suchen Freiwillige, die sich gegen Kost und Logis auf Farmen um Tiere kümmern.

Am Mittwoch, 4. September um 20 Uhr erzählt  Markus Huth in der Buchhandlung Eulenspiegel bei einem unterhaltsamen Bildervortrag von seinen interessantesten Erlebnissen mit den Tieren in seiner Obhut.

Seine Reisen haben ihn unter anderem nach Australien, Bulgarien, Kanada und Kirgisistan geführt, wo er für eine Schneeleopardin verantwortlich war. Auf einer australischen Insel versorgte er halbzahme Kängurus und in Bulgarien eine Milchkuh.

Auch wenn nicht alle Erfahrungen positiv waren, was definitiv nicht an den Tieren lag, Markus Huth hat diese spannende Zeit nicht bereut.

Er ist  Jahrgang 1982, studierte Geschichte und Archäologie in Berlin und Moskau und ist Chefredakteur des Reportage-Magazins »Weltseher«.  Inzwischen lebt er mit seiner Familie und vielen Tieren, denn „ohne geht es nicht mehr“, auf La Gomera.

Markus Huth mit Ziege, Copyright Carla Bonnet

Eintrittskarten zu 14 € und für Jugendliche zu 9 € gibt es in der Buchhandlung Eulenspiegel unter der Telefon Nummer 06146-4615.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.