#KarriereAMA zum Polizeiberuf auf Instagram

Hofheim (ots) (fm)Das neuartige Recruitingformat des Polizeipräsidiums Westhessen wird am 17.01.2020 ab 15:00 Uhr auf dem Instagramkanal (@polizeiwesthessen) fortgesetzt. AMA ist die Abkürzung für „ask me anything“.

Live auf Instagram stehen aus dem Team der Einstellungsberatung Polizeioberkommissarin Janine Prag und Polizeioberkommissar Peter Schulz vor der Kamera. Unterstützung erhalten sie durch das Social-Media-Team des Präsidiums, Kriminaloberkommissar Daniel Scherf und Polizeihauptkommissar Florian Meerheim.

Das Ziel ist es, abwechslungsreich, innovativ und zeitgemäß über den Polizeiberuf zu informieren. Interessierte können in Echtzeit Fragen in die Live-Kommentare schreiben. Das Team beantwortet die aufkommenden Fragen und wird zur Verdeutlichung auch eine mediale Erklärfläche nutzen.

Bei dem #KarriereAMA gibt es keine Vorgaben: Es können auch Fragen zu den Nachteilen des Berufes oder auch persönliche Dinge gefragt werden, beispielsweise wie man als Polizeibeamter mit belastenden Einsätzen umgeht oder was die jeweiligen Partner von der Berufswahl halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.