Weihnachtspatenaktion läuft ab dem 13. November wieder

(sho) Auch in diesem, für alle schwierigen Jahr,wird unter dem Leitgedanken „Schenken Sie Kindern ein Lächeln“ die Weihnachtspatenaktion der Stadt Hochheim am Main in Kooperation mit der Taunus Sparkasse, für Kinder aus benachteiligten Familien stattfinden.

Leider kann die offizielle Sternstunde in diesem Jahr nicht wie gewohnt erfolgen. Alle Weihnachtspaten können ab dem 13. November 2020 ihren persönlichen Wunschstern, nach vorheriger Terminabsprache, in den Räumen der Taunus Sparkasse abholen.

Die Abgabe der Weihnachtsgeschenke erfolgt dann bis zum 09. Dezember in der Filiale. Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele Hochheimer fänden, um Kindern aus benachteiligten Familien am Weihnachtsabend ein Lächeln zu schenken.

Wie in den vergangenen  Jahren bleiben die Geschenkepaten und die Familien, die Kinderwünsche eingereicht haben, anonym.

Zahlreiche Wunschzettel sind schon im Rathaus eingegangen, die Bandbreite der Wünsche geht über Gutscheine, Kinderbekleidung, Spielsachen und vieles mehr.

In der Adventszeit werden die Geschenke, die alle im Wert von maximal 25,00 Euro sein sollten, in den Räumlichkeiten der Taunus Sparkasse liebevoll verpackt. Für die Eltern stehen die Geschenke dann in der Woche vor Weihnachten im Rathaus zur Abholung bereit und können dann am Weihnachtsabend viele Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Frau Kathrin Böttinger im Rathaus unter Tel. 06146 900-156 oder per Mail an kathrin.boettinger@hochheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.