Alnatura kommt nach Hochheim – Eröffnung im Juni 2021 – Filialnetz im Rhein-Main-Gebiet wird verdichtet

(aln) Der Bio-Händler Alnatura hat einen Mietvertrag für eine neue Ladenfläche in Hochheim im Main-Taunus-Kreis abgeschlossen. In der Frankfurter Straße 77a wird in einem ehemaligen Getränkemarkt der erste Alnatura Super Natur Markt in Hochheim an den Start gehen. Die Verkaufsfläche beträgt rund 625 Quadratmeter.

Nach umfangreichen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen wird der neue Bio-Markt, in dem voraussichtlich 15 Arbeitsplätze entstehen, bereits im Juni 2021 eröffnen.

Mit dem neuen Standort verdichtet das Bio-Unternehmen sein Filialnetz im Rhein-Main-Gebiet: insgesamt gibt es dann 21 Alnatura Super Natur Märkte in der Metropolregion Rhein-Main. Für 2023 ist außerdem die Eröffnung einer weiteren Alnatura Filiale in Bad Homburg im neuen Einkaufs- und Kinokomplex „Am Wasserturm“ geplant.

Quelle: Alnatura, Fotograf: Thommy Mardo

Bio in großer Auswahl und aus der Region

Die Alnatura Super Natur Märkte bieten ein breites Vollsortiment mit rund 6.000 verschiedenen Bio-Produkten. Besonderen Wert legt Alnatura dabei auch auf Regionalität. Im Raum Wiesbaden erhalten die Alnatura Märkte beispielsweise regionales Obst und Gemüse vom Demeter-Luisenhof aus der Wetterau und vom Bioland-Hof Ackerlei in Bruchköbel, außerdem vom Demeter-zertifizierten Eichwaldhof aus dem hessischen Ried.

Frisches Bio-Brot und Backwaren für die Märkte in diesem Gebiet liefern die Bio-Bäckerei Kaiser aus Mainz-Kastel und Denningers Mühlenbäckerei in Frankfurt.

 

Quelle: Alnatura, Fotograf: Thommy Mardo

Nachhaltige Ladengestaltung

Bei der Gestaltung der Alnatura Super Natur Märkte legt das Unternehmen ebenfalls großen Wert auf Nachhaltigkeit. So besteht die Ladeneinrichtung in allen Märkten vorwiegend aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz, aus Natursteinfliesen und recycelten Materialien. Die Wände sind in Naturfarben gestrichen, Glastüren vor den Kühlregalen sparen Energie.

 

Alnatura in Zahlen

Alnatura ist Deutschlands Supermarkt mit den zufriedensten Kundinnen und Kunden (Brandmeyer-Studie Web-Monitor 2020). Das Unternehmen wurde vor über 35 Jahren von Götz Rehn erdacht und konzipiert. Er gründete Alnatura 1984 und ist bis heute Geschäftsführer. Als eines der ersten Unternehmen ist Alnatura seit Februar 2021 nach dem neuen umfassenden We-Care-Standard für soziale und ökologische Gerechtigkeit entlang der Lieferkette zertifiziert.

Aktuell gibt es 137 Alnatura Super Natur Märkte in 63 Städten in 13 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden über 1.300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert. Vertrieben werden diese in den eigenen Alnatura Bio-Märkten und europaweit in rund 12.600 Filialen verschiedener Handelspartner.

Alnatura beschäftigt rund 3.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 270 Lernende. Im Geschäftsjahr 2019/2020 erwirtschaftete Alnatura einen Netto-Umsatz von 1,08 Mrd. Euro und damit ein Umsatzplus von 19,6 Prozent zum vorangegangenen Geschäftsjahr.

Beitragsbild: Alnatura SuperNaturMarkt Berlin-Lichterfelde
Quelle: Alnatura, Fotograf: Marc Doradzillo

2 Gedanken zu „Alnatura kommt nach Hochheim – Eröffnung im Juni 2021 – Filialnetz im Rhein-Main-Gebiet wird verdichtet

  • 6. März 2021 um 2:26
    Permalink

    Ich freue mich sehr darüber, dass ich nun in Hochheim
    zu Alnatura einkaufen fahren kann.

    Antwort
  • 5. März 2021 um 14:22
    Permalink

    Klasse Sache, besser als dieser komische Grabbelladen der zuerst vorgesehen war. Daumen weit nach oben. 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.