Versteigerung von Fundfahrrädern

(sf) Das Ordnungsamt führt am Samstag, 11. September, ab 10.30 Uhr im Zuge der STADTRADELN-Wochen eine Versteigerung von Fundfahrrädern in der Pfarrer-Münch-Straße auf dem Treppenabsatz zum Gallusplatz durch.

Die Besichtigung der zu ersteigenden Räder kann ab 10 Uhr erfolgen, dürfen aber aus Gründen des Infektionsschutzes nicht angefasst werden. Vorab können Fotos der Auktionsstücke auf der Internetseite der Stadt unter www.floersheim-main.de betrachtet werden.

Bei den Fundfahrrädern ist die Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten abgelaufen, der Eigentümer hat sich nicht gemeldet und der Finder auf sein Recht zum Erwerb des Eigentums des Fundrades verzichtet.

Bei der Versteigerung sind die Abstand- und Hygienemaßnahmen einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Der Kaufpreis ist vor Ort in bar zu bezahlen.

 

Das schöne Detailbild ist von Markus Spiske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.