In Acryl und Öl: Hochheimerin Renate Rhode stellt Malerei im Rathaus aus

(sh) Renate Rhode ist mit ihren Malereien ein bekannter und beliebter Gast im Hochheimer Rathaus. Nur wenige Künstlerinnen und Künstler schaffen es den gesamten Ausstellungsraum im Rathaus alleine zu bespielen.

Für Renate Rhode stellt das kein Problem dar: sie blickt auf 43 Jahre künstlerisches Schaffen zurück, stellt seit 31 Jahren aus und setzt noch immer neue Ideen um. Nun zeigt sie zum fünften Mal realistische Landschaften und abstrakte Werke im Hochheimer Rathaus.

Zur Eröffnung am 5. März um 11 Uhr durch Bürgermeister Dirk Westedt wird die Künstlerin Renate Rhode selbst anwesend sein. Anneliese Rhode gibt eine Einführung in die Ausstellung und Michaela Cotorcea von der Musikschule Volk sorgt am Flügel für den musikalischen Rahmen.

Im Anschluss lädt die Künstlerin zum gemeinsamen Gespräch inklusive Schlendern durch die umfassende Ausstellung und einem Glas Wein ein.

Weitere Informationen im Veranstaltungskalender der Stadt Hochheim unter www.hochheim-tourismus.de und telefonisch unter 06146 900-333.

 

Fotos:

Renate Rhode: Abstrakte Landschaft

 

Renate Rhode: Felsen mit Loch im Fjord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.