Hochheims Geschichte im Fokus – die Hochheimer Museen laden ein zum Internationalen Museumstag 2018

(sh) Die Hochheimer Museen sowie die Stadtbücherei öffnen erneut zum Ehrentag der Museen am 13. Mai von 13 bis 18 Uhr kostenfrei ihre Türen. Im Mittelpunkt steht 2018 das Otto-Schwabe- Heimatmuseum unter dem Motto „Hochheims Geschichte im Fokus“. Hier das ganze Programm als pdf zum Download: Programmflyer IMT 2018

Buntes Programm rund um „Kindheit in Hochheim“
Das Heimatmuseum lädt mit der Eröffnung der Sonderausstellung „Kindheit in Hochheim“ um 13 Uhr zum Entdecken von Hochheimer Kindheiten vom Ende des 19. Jahrhunderts bis heute ein. In die Dauerausstellung integrierte Fotos von Hochheimerinnen und Hochheimern zeigen unter anderem Erinnerungen an Sonntagsspaziergänge, Einschulungen und Nachmittage im Strandbad. Eine Sonderführung zum Keltenspiegel begibt sich zu den Anfängen der Hochheimer Geschichte.

Auf der Straße vor dem alten Rathaus können Kinder alte Spiele vom Sackhüpfen bis Eierlaufen ausprobieren und auf dem Bücherflohmarkt der Stadtbücherei lässt sich mancher Schmöker entdecken. Ein Konzert von Kindern der Musikschule Hochheim bildet den Auftakt zum musikalischen Genuss. Im Anschluss lädt das Mainzer Gipsy-Jazz Ensemble Milosh Manouche zum Verweilen ein, während Klaus Doesslers Catering Service dazu köstliche Crêpes in verschiedenen deftig und süßen Variationen anbietet.

Den Abschluss des Tages bildet die Lesung von vier Kindheitsgeschichten, vorgelesen von vier Hochheimern. Die Werke von Erich Kästner, Heinrich Böll, Anke Bär und Matthias Brandt führen auf eine Zeitreise durch Kindheiten des 20. Jahrhunderts.

Programm für Klein und Groß

Passend zur Sonderausstellung werden für Kinder ab 4 Jahren Spiele von früher angeboten: Seilspringen, Murmelspiel und Eierlauf mit der Ehrenamtlichen Blanka Slavik laden zum Entdecken ein.

Auch in diesem Jahr kann wieder mit dem Museumsquiz auf eine Kulturreise durch Hochheim gegangen werden. Das Quiz führt mit spannenden Fragen und Aufgaben durch alle drei Museen. Auf fleißige Kulturentdecker warten Sachgewinne.

Aber auch die Großen dürfen mit Wissen glänzen: das Museumsquiz für Erwachsene stellt zu jedem Museum eine knifflige Frage, zu deren Lösung ein Museumsbesuch beitragen kann.

Sonderöffnungen an vier Standorten

Das Weinbaumuseum und die Kunstsammlung öffnen mit einer Sonderöffnungszeit von 14 bis 18 Uhr. Führungen geben einen Einblick in die Ausstellungen. Im Weinbaumuseum laden Brettspiele rund um den Wein Erwachsene zum Wissentests oder zum Weinopoly ein.

 

Zahlreiche Helfer und Unterstützer

Ein besonderer Dank gilt den rund 40 ehrenamtlichen Helfern in den Museen für ihr Engagement in allen Bereichen der Veranstaltung. Der Internationale Museumstag in Hochheim am Main wird finanziell ermöglicht durch den Hauptsponsor, die Taunus Sparkasse. Zudem bedanken wir uns für die materielle Unterstützung durch die Bäckerei Preis. Der Druck des Flyers wurde von der W.B. Druckerei gesponsert.

Insbesondere die Ausstellung „Kindheit in Hochheim“ wurde nur durch die umfassenden Leihgaben von Hochheimer Bürgerinnen und Bürgern möglich, die zahlreiche Fotografien zur Verfügung stellten.

Der Internationale Museumstag in Hochheim ist ein lohnenswerter Besuch für die ganze Familie. Weitere Informationen können dem Flyer zum Internationalen Museumstag 2018 hier Programmflyer IMT 2018 oder der Internetseite www.hochheim.de entnommen werden. Für Rückfragen steht der touristische Kontakt zur Verfügung: E-Mail an tourismus@hochheim.de oder Tel. 06146 / 900-333.

– Anzeige –

Beitragsbild: Organisatoren des Internationalen Museumstag der Stadt Hochheim am Main. v.L. Kerstin Koschnitzki, Stadtmarketing und stellv. Pressesprecherin, Isabel Bootz, Kulturamt: Schwerpunkte Weinbaumuseum, Stadtarchiv und Ehrenamtliche,  Linda Traut, Kultur: Schwerpunkte Kunstausstellung, Otto-Schwabe-Museum und Ausstellung „Kiindheit in Hochheim“, Dirk Westedt, Bürgermeister, Sandra Conrad, Stadtbücherei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.